Wie Sie Respekt von anderen bekommen und warum das so wichtig für Ihren Erfolg ist

Wie Sie Respekt von anderen bekommen und warum das so wichtig für Ihren Erfolg ist

In meiner Arbeit gibt es für mich einen wichtigen Grundsatz: Ich muss nicht jede Meinung oder Idee gut finden. Aber jeder hat es verdient, dass seine Meinung und Idee ernsthaft angehört und er selbst respektvoll behandelt wird. Aber können wir selbst etwas dazu beitragen, Respekt zu fördern? Und wann verdienen wir eigentlich wirklich mehr Respekt von anderen?

Tipps für einen mutigen Auftritt in Meetings

Tipps für einen mutigen Auftritt in Meetings

Viele von uns mögen es gar nicht, sich in Meetings zu äußern. Schätzungen zufolge leidet jeder Dritte unter der Angst vor anderen zu sprechen. Viele haben Strategien und Wege entwickelt, wie sie hervorragend vermeiden können, etwas zu sagen. Aber genau wie alle anderen müssen auch introvertiertere Personen ihre Sichtbarkeit zeigen, um voranzukommen. Besprechungen können eine besonders herausfordernde und dennoch wichtige Plattform sein.

Wie Sie mit unhöflichen Menschen am besten umgehen

Wie Sie mit unhöflichen Menschen am besten umgehen

Nicht selten treffen sich auf der Arbeit Menschen, die ganz großartig zusammenpassen: Die Arbeit ist dann befruchtend, macht Spaß und führt zu tollen Ergebnissen. Aber manches Mal gibt es Kollegen, mit denen es nicht so rund läuft und die sich vielleicht sogar als kleine Diktatoren, Tyrannen oder unhöfliche Idioten entpuppen. Anstatt weiterhin nett und freundlich zu sein und wie der Wackel-Dackel einfach nur zu nicken, sollten Sie andere Wege wählen.

7 Zeichen, dass Sie hochsensibel sind

7 Zeichen, dass Sie hochsensibel sind

Haben Sie manches Mal das unangenehme Gefühl, unzulänglich zu sein, sobald jemand leise Kritik äußerst? Stellen Sie Ihr ganzes Tun in Frage, wenn beispielsweise eine Bitte um eine Anpassung Ihrer Arbeit geäußert wird? Auch wenn andere diese Situation nicht für annähernd so tragisch halten wie Sie, bricht für Sie persönlich eine Welt zusammen. Kommt Ihnen das bekannt vor? Dann sind Sie vielleicht hochsensibel.

Warum Sie besser in Ihrer Komfortzone bleiben sollten

Warum Sie besser in Ihrer Komfortzone bleiben sollten

Es liegt in unserer Natur, dass wir Situationen meiden, die stressig sind. Bei all den Stressfaktoren im Alltag, wie Termine, Projektabgaben oder schwierige Kunden, ist es wichtig, die eigenen Grenzen zu kennen. Wenn wir aber stressige Situation einfach versuchen zu meiden, schaffen wir nur einen weiteren Stressfaktor. In diesen Fällen findet sich die Lösung nicht im Außen, sondern im Inneren, nämlich bei der Definition Ihrer persönlichen Komfortzone.

Wie Sie Selbstzweifel für Ihren Erfolg nutzen können

Wie Sie Selbstzweifel für Ihren Erfolg nutzen können

Wann haben Selbstzweifel Sie das letzte Mal davon abgehalten, sich in einem Meeting zu melden, weil Sie Sorge hatten, dass Ihre Idee nicht gut genug ist? Oder wann haben Sie Stunden für das Verfassen einer kurzen E-Mail gebraucht, nur weil Ihr innerer Kritiker Ihnen immer wieder zugeflüstert hat, dass die Mail nicht auf den Punkt gebracht ist? Die gute Nachricht: Sie sind damit nicht alleine. Und Sie können diese Zweifel durchaus für sich nutzen.

So schützen Sie sich vor Energievampiren

So schützen Sie sich vor Energievampiren

Beziehungen basieren immer auf einem Austausch von Energie. Der eine gibt uns Energie, der andere nimmt sie uns. Es ist wichtig, dass Menschen uns umgeben, die uns unterstützen und die dafür sorgen, dass wir uns sicher und geborgen fühlen. Genauso wichtig ist es, die Energievampire zu lokalisieren, die, ob sie es vorhaben oder nicht, unsere Energie fürs eigene Tun brauchen.

Wie Sie sich selbst akzeptieren

Wie Sie sich selbst akzeptieren

Von Geburt an wird uns eingebläut, wie wichtig es ist, was andere über uns denken. So dauert es auch nicht lange, bis wir exakt wissen, was zu Zustimmung und was zu Ablehnung führt. Wir überlegen genau, wie wir uns verhalten, wie wir aussehen, was wir sagen und welche Entscheidungen wir treffen. Problematisch wird es dann, wenn wir dadurch anderen die Macht geben, wie wir uns selbst wahrnehmen.

Warum Selbstfürsorge für Ihren Erfolg wirklich wichtig ist

Warum Selbstfürsorge für Ihren Erfolg wirklich wichtig ist

Unsere Kultur fördert Stress, Schlafentzug und ständige Überforderung. Die Auswirkungen für Mensch und auch für die Unternehmen sind tiefgreifend: Wir sind nicht mehr kreativ, werden unproduktiv und tun uns schwer bei der Entscheidungsfindung. Wir stehen so unserem eigenen Glück im Weg und manipulieren unseren eigenen Erfolg.

Führt Glück zum Erfolg oder macht Erfolg glücklich?

Führt Glück zum Erfolg oder macht Erfolg glücklich?

Es ist wichtig sich bewusst zu sein, dass Glück viele unterschiedliche Komponenten hat. Wenn wir traurig sind, neigen wir dazu, uns mehr auf das zu konzentrieren, was an uns nicht stimmt und was uns unglücklich macht. Wenn wir jedoch das Glück in Situationen erkennen, ändern wir auch unsere Lebenseinstellung und sehen die Umwelt aus einer anderen Perspektive.

Hören Sie bloß mit den ewigen Entschuldigungen auf!

Hören Sie bloß mit den ewigen Entschuldigungen auf!

Manche Menschen entschuldigen sich grundsätzlich für alles und jede Situation. Sie entschuldigen sich auch für Dinge, die eine Entschuldigung überhaupt nicht verdienen. Das ist eine schlechte Angewohnheit. Dieses selbstzerstörerische Verhaltensmuster ist aber nicht nur für Sie selbst anstrengend, sondern nervt auch schnell alle anderen.

Was passiert, wenn Sie Verantwortung für Ihr Handeln übernehmen?

Was passiert, wenn Sie Verantwortung für Ihr Handeln übernehmen?

Das Leben ist eine Mischung aus entgegengesetzten Polen. Wo es Erfolg gibt, gibt es auch Misserfolg. Es ist egal, wie perfekt Ihre Pläne durchdacht sind. Sie werden immer wieder scheitern, weil kein Plan wirklich perfekt ist und immer wieder unerwartete Herausforderungen auftauchen, auf die Sie sich nicht im Vorhinein vorbereiten können. Wenn Sie andere Personen oder äußere Umstände beschuldigen, tut dies jedoch nichts für Sie…

Warum wir gerne Ratschläge geben und wie es besser funktioniert

Warum wir gerne Ratschläge geben und wie es besser funktioniert

Menschen demonstrieren gerne, was sie wissen und können. Sie sind zufrieden, wenn sie mit Ratschlägen weiterhelfen. Das verursacht beim Empfänger oft Magengrummeln. Nur widerwillig bedankt er sich für den "tollen Tipp". Denn das eigentliche Problem bei Ratschlägen ist, dass sie oft einen Vorwurf oder eine Verhaltenskritik mitbringen. Und das löst sowohl beim Empfänger als auch beim Sender bestimmte Gefühle aus.

Anspannungstoleranz als Treiber für Innovation

Anspannungstoleranz als Treiber für Innovation

In meinem letzten Beitrag habe ich die vier verschiedenen Treiber für Neugier vorgestellt (Antrieb durch Wissenslücke, Entdeckerfreude, Offenheit für Ideen anderer, Anspannungstoleranz), die das Wissenschafts- und technologieunternehmen Merck in ihrer Neugier-Studie 2018 etabliert hat. In diesem Artikel sehen wir uns vor allem eine Eigenschaft genauer an, nämlich die Anspannungstoleranz.

5 Tipps, wie Sie den inneren Perfektionisten im Zaum halten können

5 Tipps, wie Sie den inneren Perfektionisten im Zaum halten können

Das Gegenteil von Perfektion ist nicht Unvollkommenheit und auch nicht Mittelmäßigkeit. Es ist die Realität. In der Realität zu leben bedeutet, Fehler, Hindernissen und Stolpersteine als Teil des Weges zu sehen und genau darin neue Chancen zu erkennen. Anstatt zu glauben, dass wir versagt hätten, wenn etwas nicht nach unseren Vorstellung klappt, sollten wir uns auf den Fortschritt und den Lerneffekt konzentrieren. Schließlich bringen uns Fehler immer ein Stück weiter - wenn wir sie annehmen und daraus lernen.

Perfektion - Freund oder Feind?

Perfektion - Freund oder Feind?

"Was ist Ihre größte Schwäche?" Eine der häufigsten Antworten auf diese Interviewfrage lautet: „Ich bin Perfektionist.“ Perfektionismus ist für viele gerade im beruflichen Kontext keine Schwäche, sondern eine Stärke. Wir verbinden damit Beharrlichkeit, Ausdauer, Disziplin und Fehlerlosigkeit. Aber sind das alles wirklich Stärken? Und macht Perfektion per se krank und unglücklich?

Das Geheimnis von innerer Stärke

Das Geheimnis von innerer Stärke

Während die einen an Krisen zerbrechen, scheinen andere aus Schicksalsschläge sogar gestärkt hervorzugehen. Widerstandsfähige Menschen lassen sich nicht durch Ängste definieren. Sie sind resilient, weil sie Schmerz und Trauer überwinden und schlechte Zeiten als vorübergehenden Zustand wahrnehmen. Stellen Sie sich vor, wie viel Kreativität und Innovation Sie freisetzen könnten, wenn Sie die Fähigkeiten und die Umgebung haben, um mit Angst auf konstruktive Weise umzugehen. Resilienz ist keine Eigenschaft, die Menschen haben oder nicht haben. Es handelt sich vielmehr um Verhaltensweisen, Gedanken und Handlungen, die von jedem erlernt und entwickelt werden können. Wie Sie Resilienz, also die Fähigkeit, Widerstand gekonnt zu meistern, aufbauen und warum sich das wirklich auszahlt, lesen Sie in diesem Beitrag.

Was sind Sie sich eigentlich wert?

Was sind Sie sich eigentlich wert?

Der Grund, warum so viele Menschen ihr Potenzial nicht voll ausschöpfen, ist selten ein Mangel an Intelligenz, Möglichkeiten oder Ressourcen. Vielmehr ist es der fehlende Glaube an uns selbst. Ein geringes Selbstwertgefühl ist eine sich selbst erfüllende Prophezeiung. Je schlechter Sie sich fühlen bezogen auf das, wer Sie sind und was Sie tun, desto schwieriger wird es, Selbstwertgefühl aufzubauen. Wie Sie das ändern können, lesen Sie hier.

// Declare an Array of months