Design Thinking

Das ist Design Thinking

Das ist Design Thinking

Der globale Wettbewerb beweist tagtäglich, dass ein Mehr an technischer Raffinesse und qualitativ höherwertige Leistung genauso wenig ausreichen wie günstigere Preise, um die Konkurrenz auszustechen und Menschen zu begeistern. Diese neue Situation verlangt nach neuen Lösungen und Anforderungen von Unternehmen. Denn plötzlich steht nicht mehr die Technik, sondern der Mensch und seine Bedürfnisse im Fokus. Eine Methode, die die Bedürfnisse von Menschen identifiziert und dieses Umdenken möglich macht, ist Design Thinking. Dank der interdisziplinärer Zusammenarbeit der Teammitglieder werden innovative Lösungen gefunden, weiterentwickelt und schließlich umgesetzt.

Die Lösung liegt in der Frage

Die Lösung liegt in der Frage

Wie oft haben Sie Lösungen für ein Problem gefunden, nur um später festzustellen, dass Sie mit weitaus besseren Antworten hätten aufwarten können, hätten Sie nur vorab die richtige Frage gefunden und gestellt? In meiner Erfahrung liegt die Lösung nicht in der Antwort, sondern in der Frage. Intelligente Fragen definieren Probleme und führen zu einer klaren Vorstellung über die Thematik. Erst wenn wir identifiziert haben, was wir eigentlich wirklich wissen wollen, werden wir auch die Antwort finden, die zu Wachstum und Erfolg führen.

Die Zukunft der Arbeit: 10 Fertigkeiten, die Sie für die Zukunft brauchen

Die Zukunft der Arbeit: 10 Fertigkeiten, die Sie für die Zukunft brauchen

Die Art und Weise unserer Arbeit verändert sich seit Jahren rapide. Kein Wunder, dass zahlreiche Studien versuchen vorherzusagen, welche Fähigkeiten die Arbeitskräfte von morgen brauchen werden. Allen ist gemeinsam: Wir müssen lebenslang dranbleiben und lernen, wenn wir weiterhin Erfolg haben möchten.

So machen Sie Ihr Team innovationsfit

So machen Sie Ihr Team innovationsfit

Kennen Sie das? Ihr Team steht unter maximalen Druck. Um erfolgreich zu sein, müssen sie aber weitermachen und dabei gleichzeitig die Zeit finden, um zu reflektieren, zu innovieren oder alles nach Plan umzusetzen. Wenn ihr Team all das Talent und Know-how hat, um innovativ zu arbeiten, aber trotzdem nicht weiterzukommen scheint, ist es Zeit, etwas zu ändern.

Die Macht der Introvertierten im Innovationsprozess

Die Macht der Introvertierten im Innovationsprozess

Wenn ich gefragt werde, welche Personen ich für eine Design Thinking Jam Session in einem Projekt zusammenstelle, dann kommt es mir oft vor, als würde von mir erwartet werden, dass ich lauter gesellige, risikofreudige Alphatiere suche, die gerne im Team arbeiten und ruhige Momente verabscheuen. Warum eigentlich?

Ist Design Thinking wirklich die Lösung von allem?

Ist Design Thinking wirklich die Lösung von allem?

Unternehmen, die wachsen, finden sich bei Innovationen schnell zwischen konventionellen und neueren Ansätze wieder. Während die traditionelle Strategie eine genaue Analyse und kritisches Denken erfordert, lebt Design Thinking vom „Learning by Doing“ Prinzip. Ich bin der Überzeugung, dass der wahre Schlüssel zwischen diesen beiden Ansätzen zu finden ist.

5 Gründe für Design Thinking in Ihrem Unternehmen

5 Gründe für Design Thinking in Ihrem Unternehmen

Innovation als Erfolgs- und wettbewerbsentscheidender Faktor für Unternehmen gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Doch neue Ideen fallen leider nicht einfach so vom Himmel. Design Thinking ermöglicht, konzertiert und zuverlässig innovative Ideen zu generieren. Warum Unternehmen aber sonst noch Design Thinking einsetzen sollten, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

Die geheime Verbindung zwischen Edison und Parker

Die geheime Verbindung zwischen Edison und Parker

azz und die Moderation von Workshops haben erstaunlich viele Gemeinsamkeiten: Beide fördern neue Ideen und beschleunigen das Lernen. Indem während einer Jam Session aktiv experimentiert, der eigenen Ahnung Folge geleistet und auf den Ideen anderer aufgebaut wird, entstehen die besten Ideen und coolsten Sounds. Jam Sessions sind offen für jung und alt, erfahren und unerfahren, für jedes Musikinstrument, für jeden, der gerne Musik hört oder macht.

Design Thinking ist tot?

Design Thinking ist tot?

Design Thinking hat bereits einen langen Weg hinter sich. In ca. 99% aller Startups findet sich mindestens eine Person, die sich als Designer bezeichnet und Design Thinking erfolgreich etabliert. Bereiche wie das Gesundheits- und Bildungswesen, selbst die Politik, haben damit begonnen, Prototypen zu durchlaufen. Sie alle setzen wieder auf den Ansatz, in dem der Mensch im Fokus steht.

10 Tipps für eine erfolgreiche Design Thinking Moderation

10 Tipps für eine erfolgreiche Design Thinking Moderation

Gerade im Design Thinking ist neben dem Raum und der Methode vor allem das Team der wichtigste Erfolgsfaktor für das Gelingen. Doch was sich nach spannenden Diskussionen, Meinungsaustausch und Ideenfindung anhört, ist das Ergebnis einer guten Moderation. Neben der produktiven Atmosphäre und dem Einsatz der passenden Methoden, sollte der Moderator vor allem die Zeit im Auge behalten. Gut, dass es dazu ein paar Tipps gibt ;)

// Declare an Array of months