Presse

Fünf clevere Denkwerkzeuge für eine Welt im Wandel

Fünf clevere Denkwerkzeuge für eine Welt im Wandel

Erzähle mir und ich vergesse, zeige mir und ich erinnere, lass' es mich tun und ich verstehe.  (Benjamin Franklin)

 

Im Design Thinking gibt es viele unterschiedliche Methoden, die die Teilnehmer dabei unterstützen, sich die Bedürfnisse des Kunden besser zu verstehen, um Lösungen zu erarbeiten, die letztlich wirklich das Problem adressieren. Dabei ist es wichtig, dass Sie sich im Team gut austauschen, regelmäßig besprechen und gemeinsam Lösungen erarbeiten und weiterentwickeln.

Tekom: Design Thinking - ein frischer Ansatz für die Technische Kommunikation?

Tekom: Design Thinking - ein frischer Ansatz für die Technische Kommunikation?

Jede intelligente Lösung beginnt mit einer ersten Idee. Wir tauschen uns aus, bringen unsere Gedanken zu Papier und feilen an einer Umsetzung. Es gibt verschiedene Methoden, um diesen Ideenprozess zu unterstützen. Eine davon heißt Design Thinking, sie besagt: Indem wir durch die Brille des Nutzers schauen, können wir gute kreative Lösungen finden. Auch ein spannender Ansatz für die Technische Kommunikation?

Design Thinking als Problemlösungsstrategie für Ihr Unternehmen

Design Thinking als Problemlösungsstrategie für Ihr Unternehmen

Design Thinking ist momentan in aller Munde. Doch was ist das überhaupt? Diese Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten. Denn alleine das Wort "Design" bedeutet für unterschiedliche Menschen unterschiedliches. So fällt den meisten Personen eher so etwas wie Ästhetik, Attraktivität oder physikalischen Eigenschaften von Waren und Dienstleistungen dazu ein. Im modernen Sprachgebrauch jedoch bezieht sich das Wort immer öfters auf die Entwicklung von Produkten und Services, die sich vor allem bei einem gleichen: Sie alle legen den Fokus auf die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden.

 

// Declare an Array of months