"Wer Visionen hat, muss zum Arzt gehen!"


So lautet eines der knackigsten Zitate vom deutschen Altbundeskanzler Helmut Schmidt. Fakt ist: Heute geht es gar nicht mehr ohne Visionen! Unternehmen sind permanent gefordert, die Perspektive zu wechseln und sich ständig neu zu erfinden. Sonst laufen sie Gefahr, die Zukunft zu verschlafen und vom Marktführer zum Marktverlierer zu werden. Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. So einfach ist das.

Das beste Mittel dagegen: Kreative Ideen. Doch woher nehmen, wenn nicht stehlen? In diesem unterhaltsamen Vortrag erläutert Ingrid Gerstbach anhand spannender Beispiele aus dem echten Leben das Prinzip des Design Thinking und zeigt, wie der Mut zum Andersdenken mit frischen Ideen belohnt wird.

Und es geht nicht nur um Ideenfindung. Auch die neue Rolle des Menschen in der Arbeitswelt von heute und morgen wird immer entscheidender. Kreative Kollaborationen, dynamisches Miteinander und glasklare Nutzerorientierung – das sind die Erfolgskriterien für bahnbrechende Innovationen. Denn wer auch morgen noch ganz oben mitspielen will, braucht ein neues Verständnis von Arbeit und Zusammenarbeit.

Finden Sie mit Ingrid Gerstbach heraus,

  • warum Innovationsfähigkeit eine Ambiguitätstoleranz erfordert,
  • wie Sie sich erfolgreich in Ihre Kunden hineindenken, wieso das so entscheidend ist und
  • weshalb Ihre Mitarbeiter der Schlüssel zum Erfolg sind.