Erfolg

Wie groß sollten Sie für Innovation wirklich denken?

Wie groß sollten Sie für Innovation wirklich denken?

Das Streben nach Erfolg kann die Messlatte für ein Unternehmen so hochlegen, dass der Druck, wirklich gute Ergebnisse zu liefern, schnell jegliche Kreativität zunichte macht. In einer Unternehmenskultur, die von großen Innovationen spricht, fehlt oft die Wertschätzung für die Genialität, die in vielen kleinen Ideen versteckt liegt.

3 ungewöhnliche Wege zu mehr Glücksgefühlen

3 ungewöhnliche Wege zu mehr Glücksgefühlen

Ein jeder Mensch strebt nach #Glück. Manch einer würde viel dafür geben, um ein größeres Gefühl der #Erfüllung zu erleben. Intuitiv zieht es uns in die Nähe zu Menschen, die wirklich glücklich sind. Sie scheinen andere mit ihrem Glück anzustecken. Und, Hand aufs Herz, wer will denn schon gerne seine Zeit mit jemanden verbringen, der unglücklich ist?

Die geheime Verbindung zwischen Edison und Parker

Die geheime Verbindung zwischen Edison und Parker

azz und die Moderation von Workshops haben erstaunlich viele Gemeinsamkeiten: Beide fördern neue Ideen und beschleunigen das Lernen. Indem während einer Jam Session aktiv experimentiert, der eigenen Ahnung Folge geleistet und auf den Ideen anderer aufgebaut wird, entstehen die besten Ideen und coolsten Sounds. Jam Sessions sind offen für jung und alt, erfahren und unerfahren, für jedes Musikinstrument, für jeden, der gerne Musik hört oder macht.

Wie Sie schlechten Entscheidungen ein Ende setzen

Wie Sie schlechten Entscheidungen ein Ende setzen

Die Feiertage sind vorüber, es ist wieder Zeit, die Arbeit anzupacken und loszustarten. Entscheidungen müssen getroffen werden. Alleine der Gedanke daran, demotiviert schon ein wenig, oder?  Wer sich nicht entscheidet, kann einerseits nichts verkehrt machen. Andererseits ist er oder sie dann auch nicht in der Lage, aktiv mitzugestalten.

Design Thinking ist tot?

Design Thinking ist tot?

Design Thinking hat bereits einen langen Weg hinter sich. In ca. 99% aller Startups findet sich mindestens eine Person, die sich als Designer bezeichnet und Design Thinking erfolgreich etabliert. Bereiche wie das Gesundheits- und Bildungswesen, selbst die Politik, haben damit begonnen, Prototypen zu durchlaufen. Sie alle setzen wieder auf den Ansatz, in dem der Mensch im Fokus steht.

Nützliche Zumutung: Der Umgang mit negativem Feedback

Nützliche Zumutung: Der Umgang mit negativem Feedback

Zwar genießt es ein jeder, wenn der Prototyp gelobt und bestätigt wie erhofft wird, aber sobald Feedback kritische Hinweise enthält, wird es frustrierend. Dabei sind gerade solche Hinweise besonders wichtig. Durch sie erfahren wir erst, wie viel wir noch brauchen, um unsere Sicht der Realität anzupassen. Es zwingt uns dazu, zu lernen und unsere Perspektive zu hinterfragen. Das kann mitunter enttäuschend sein. Aber es ist unverzichtbar für das wirtschaftliche Überleben.

// Declare an Array of months