Das ist Design Thinking

Das ist Design Thinking

Der globale Wettbewerb beweist tagtäglich, dass ein Mehr an technischer Raffinesse und qualitativ höherwertige Leistung genauso wenig ausreichen wie günstigere Preise, um die Konkurrenz auszustechen und Menschen zu begeistern. Diese neue Situation verlangt nach neuen Lösungen und Anforderungen von Unternehmen. Denn plötzlich steht nicht mehr die Technik, sondern der Mensch und seine Bedürfnisse im Fokus. Eine Methode, die die Bedürfnisse von Menschen identifiziert und dieses Umdenken möglich macht, ist Design Thinking. Dank der interdisziplinärer Zusammenarbeit der Teammitglieder werden innovative Lösungen gefunden, weiterentwickelt und schließlich umgesetzt.

Peter Pan wird 2050 Ihren Job haben

Peter Pan wird 2050 Ihren Job haben

Peter Pan verkörpert die Unschuld und Sorglosigkeit der Kindheit, aber auch die Lust an Kreativität und Imagination - ohne Sorge vor Fehlern. Dieses Denken suchen Unternehmen für die Zukunft. Aber eben auch den erwachsenen Teil, der Verantwortung für sein Handeln übernimmt und der das Tun am Boden bringt.

Kundennähe heißt Abstand halten. Missverständnis Empathie

Kundennähe heißt Abstand halten. Missverständnis Empathie

Empathie für Kunden aufzubauen ist wichtig. Es hilft uns, den anderen besser zu verstehen und Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die einen echten Mehrwert bieten. Doch zu viel Einfühlungsvermögen kann in der Beratung durchaus schädlich sein und das Gegenteil dessen bewirken, was Sie eigentlich wollen.

4 Fragen, die Ihnen helfen sollen, Ihren persönlichen Sinn zu finden

4 Fragen, die Ihnen helfen sollen, Ihren persönlichen Sinn zu finden

Jeder Mensch hat schon einmal erlebt, wie es ist, keine Ahnung zu haben, wohin die eigene Reise gehen soll. Wie lautet Ihre Lebensaufgabe oder Bestimmung? Oft setzen wir uns selbst auch noch unter Druck und haben das Gefühl, hilflos zuzusehen, wie die Lebenszeit davonrennt. In diesem Artikel habe ich vier Ideen, die mir geholfen haben, meine Bestimmung zu finden.

Warum Multitasking uns blöder macht als der Konsum von Marihuana

Warum Multitasking uns blöder macht als der Konsum von Marihuana

Die heutige digitale Welt ist nicht nur laut, sie fordert auch eine gewisse Geschwindigkeit. Wir fühlen uns gezwungen, effizient, schnell und vor allem viel zu erledigen. Das führt dazu, dass wir mehr Fehler machen. Und wir bekommen letzten Endes sogar weniger weiter, als wir eigentlich wollten. Warum Sie lieber die Hände vom Multitasking lassen sollten und was Sie stattdessen tun können, um effizienter zu arbeiten, lesen Sie hier.

Wollen Sie wissen, wie ambivertiert Sie wirklich sind?

Wollen Sie wissen, wie ambivertiert Sie wirklich sind?

Viel zu oft ziehen wir Trennlinien, um unsere Welt in Schubladen einzuteilen: hier Schwarz, da Weiß. Dasselbe Prinzip findet sich auch bei den Persönlichkeitsmerkmalen wieder. Entweder das Eine oder das andere. So einfach ist das aber einfach nicht, auch wenn viele uns vom Gegenteil überzeugen wollen.

Kennen Sie den wirklichen Unterschied zwischen introvertiert und extrovertiert?

Kennen Sie den wirklichen Unterschied zwischen introvertiert und extrovertiert?

Introvertierte werden oft von extrovertierten Menschen überstrahlt und landen im Schatten. Dabei werden sie oft missverstanden: So sagt man Introvertierten nach, dass sie menschenscheu, wortkarg und humorlos wären. Warum das ein vollkommener Unsinn ist, der sich dennoch hartnäckig hält, lesen Sie hier.

// Declare an Array of months