Entwicklung

Raus aus der Komfortzone, rein in die Komm-vor-Zone

Raus aus der Komfortzone, rein in die Komm-vor-Zone

Jeder Fortschritt findet außerhalb der Komfortzone statt. (Michael John Bobak). Das wissen die meisten von uns - und trotzdem scheint der Schritt Richtung Umsetzung so unmöglich zu sein. Manche Dinge, die wir machen wollen, liegen aber nun mal außerhalb unserer Komfortzone. Um sie zu erreichen, müssen wir über unseren eigenen Schatten springen und uns mit unseren Ängste konfrontieren.

Wie Design Thinking Enterprise Mobility unterstützt

Wie Design Thinking Enterprise Mobility unterstützt

Die „Konsumerisierung“ der IT, der Cloud und Mobilität ist so real geworden, dass kein Unternehmen mehr deren Wichtigkeit und Notwendigkeit ignorieren kann. Immer mehr Menschen arbeiten mit mobilen Geräten - entweder persönlich oder im Unternehmenskontext. Gearbeitet wird dort, wo auch immer ein Zugang ins Netz möglich ist. Aber mit der Zunahme an der mobilen Datennutzung steigen auch die technologischen Anforderungen.

// Declare an Array of months