Wie auch Sie zu einem großartigen Manager werden

Wie auch Sie zu einem großartigen Manager werden

Ob Sie ein erfahrener Manager oder ein absoluter Neuling auf diesem Gebiet sind - das Führen eines Teams ist immer eine Herausforderung. Denn jeder Mensch ist anders und jedes Team setzt sich letztlich aus unterschiedlichsten Eigenschaften und Stärken zusammen. Die Fähigkeiten aber, die Sie als Führungskraft brauchen, um diese Menschen gut zu führen, ändern sich dagegen selten.

Diese 3 Schritte helfen Ihnen, positiver zu denken

Diese 3 Schritte helfen Ihnen, positiver zu denken

Es gibt viele Möglichkeiten und auch Gründe, die Dinge positiv zu sehen. Denn unsere Gefühle ändern sowohl unser Denken als auch unseren Körper. Viele unserer Lebenserfahrungen sind das Ergebnis davon, wie wir unsere Umgebung interpretieren und darauf reagieren. Glücklicherweise können wir, anstatt negative Gefühle zu unterdrücken oder zu versuchen sie „loszuwerden“, sie anders interpretieren und darauf reagieren. Sie brauchen dazu lediglich etwas Übung, Ausdauer und Hartnäckigkeit.

Das sind die Top-5-Eigenschaften wirklich interessanter Menschen

Das sind die Top-5-Eigenschaften wirklich interessanter Menschen

Ich bin überzeugt davon, den besten Beruf der Welt zu haben: Einerseits mache ich den ganzen Tag genau das, was ich mag. Und andererseits lerne ich dabei unterschiedliche und interessante Menschen kennen. Dabei habe ich festgestellt, dass wirklich interessante Menschen Eigenschaften haben, die sie miteinander teilen.

Dieses Wissen hilft Ihnen, in stressigen Situationen cool zu bleiben

Dieses Wissen hilft Ihnen, in stressigen Situationen cool zu bleiben

Stress und Wetter haben eines gemeinsam: Wir fühlen uns beiden hilflos ausgesetzt und machtlos. Nun können wir darüber schimpfen, klagen und uns bemitleiden - oder wir ändern etwas an der Situation. Während beim Wetter die richtige Kleidung eine Lösung ist, gibt es auch in Stresssituationen Tipps, die Ihnen helfen, gelassener zu reagieren.

Ist der frühe Vogel wirklich kreativer?

Ist der frühe Vogel wirklich kreativer?

Kreativität blüht unter bestimmten Bedingungen richtig auf. Das haben Psychologen herausgefunden, die kreative Menschen wie Abraham Maslow oder Mihaly Csikszentmihalyi studierten. Zu den externen Faktoren gehören die Umwelt und die psychische Sicherheit der Person. Interne Faktoren umfassen die Denkweise, die Fähigkeiten und die Einstellung des Individuums. Dazu zählt auch, wie wir unsere mentalen Ressourcen einsetzen.

Inspiration gefällig?

Inspiration gefällig?

Wer kennt das nicht: Der Kopf ist wie leer. Auch wenn Sie sich noch so sehr bemühen, die Ideen bleiben aus. Mit Druck kommen Sie hier auch nicht weiter. Denn Ideen müssen zuerst durch Inspirationen infiziert werden, bevor sie andere Ideen anstecken und so unser Gehirn erobern. Diesen einen Parasiten zu finden, der andere ansteckt, lohnt sich aber.

Das kreative Genie existiert nicht

Das kreative Genie existiert nicht

Wir staunen über den eindrucksvollen Intellekt von Physikern, Mathematikern und Philosophen. Wir bewundern deren Fähigkeiten, die Welt in einer Weise zu verstehen, die voll mit Nuancen zu sein scheint. Ihre Beiträge sind nicht nur außergewöhnlich, denken wir, sondern auch ein Beweis dafür, dass es so etwas wie das Genie geben muss. Gibt es wirklich Genies unter uns, die Dinge tun, die der Rest von uns niemals kann?

Kennen Sie das Organigramm der Ideenmörder in Ihrem Unternehmen?

Kennen Sie das Organigramm der Ideenmörder in Ihrem Unternehmen?

“Ja, aber…”. “Wir haben kein Budget dafür…”. “Dafür fehlt uns wirklich die Zeit...”. Jeder hat bestimmt die klassischen Ideenmörder gehört oder selbst angewendet, wenn es darum geht, etwas Neues auszuprobieren. Dahinter steckt oft die Angst davor, den Status quo zu verlassen und womöglich zu scheitern. Aber ohne einen Versuch, werden Sie nicht lernen.

Vertrauen, Verstören, Verstehen - so beweisen Sie Kompetenz

Vertrauen, Verstören, Verstehen - so beweisen Sie Kompetenz

Um Veränderungen zu bewirken, ist es nicht nur wichtig, gut zuzuhören und Zweifel und Ängste zu verstehen und ernst zu nehmen. Denn Menschen überprüfen jede noch so geringe Veränderung als erstes auf deren Bedrohlichkeit. Erst wenn Ihr Gegenüber sicher sein kann, dass die Veränderung nicht seine Existenz gefährdet, können sie auch die Vorteile und Chancen, die darin liegen, erkennen. Das ist nicht nur in der Natur so, sondern auch im geschäftlichen Umfeld: Ein wirklich erfolgreiches Geschäft basiert demnach auf einem einfachen Konzept: Vertrauen.

Hören Sie dem zu, der am wenigsten sagt

Hören Sie dem zu, der am wenigsten sagt

Egal, ob Sie eine Änderung in Ihrem Unternehmen angehen oder ein neues Produkt entwerfen wollen, geht es letztlich immer um Dinge für Menschen. Um echte Veränderungen zu bewirken, müssen Sie genau diese Menschen verstehen. Das passiert über Beobachtung und die eigenen Annahmen zu hinterfragen, um daraus zu lernen. So weit so gut. Aber bei wem lohnt es sich wirklich Aufmerksamkeit und Zeit zu schenken und genau zu befragen?

Das ist Design Thinking

Das ist Design Thinking

Der globale Wettbewerb beweist tagtäglich, dass ein Mehr an technischer Raffinesse und qualitativ höherwertige Leistung genauso wenig ausreichen wie günstigere Preise, um die Konkurrenz auszustechen und Menschen zu begeistern. Diese neue Situation verlangt nach neuen Lösungen und Anforderungen von Unternehmen. Denn plötzlich steht nicht mehr die Technik, sondern der Mensch und seine Bedürfnisse im Fokus. Eine Methode, die die Bedürfnisse von Menschen identifiziert und dieses Umdenken möglich macht, ist Design Thinking. Dank der interdisziplinärer Zusammenarbeit der Teammitglieder werden innovative Lösungen gefunden, weiterentwickelt und schließlich umgesetzt.

Peter Pan wird 2050 Ihren Job haben

Peter Pan wird 2050 Ihren Job haben

Peter Pan verkörpert die Unschuld und Sorglosigkeit der Kindheit, aber auch die Lust an Kreativität und Imagination - ohne Sorge vor Fehlern. Dieses Denken suchen Unternehmen für die Zukunft. Aber eben auch den erwachsenen Teil, der Verantwortung für sein Handeln übernimmt und der das Tun am Boden bringt.

Kundennähe heißt Abstand halten. Missverständnis Empathie

Kundennähe heißt Abstand halten. Missverständnis Empathie

Empathie für Kunden aufzubauen ist wichtig. Es hilft uns, den anderen besser zu verstehen und Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die einen echten Mehrwert bieten. Doch zu viel Einfühlungsvermögen kann in der Beratung durchaus schädlich sein und das Gegenteil dessen bewirken, was Sie eigentlich wollen.